Anzeige AZ-A2-728x90 R7
Start Magazin

Architekturmagazin

Architekturmagazin für Architekten, Ingenieure, Bauingenieure, Ziviltechniker, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner in Deutschland, Österreich sowie in der Schweiz.

Fotofinish. Siegeszug der Fotografie als künstlerische Gattung

Fotofinish. Siegeszug der Fotografie als künstlerische Gattung

Der Katalog »Fotofinish. Siegeszug der Fotografie als künstlerische Gattung« bietet eine aktuelle Bestandsaufnahme der Unternehmenssammlung der DZ BANK Kunstsammlung. Sie umfasst Werke von Richard Avedon, Sibylle Bergemann, Viktoria Binschtok, Jan Paul Evers, Nan Goldin, Raphael Hefti, Louise Lawler, Thomas Ruff, Piotr Uklański, Cindy Shermann, Andy Warhol u.v.m.

Studentischer Architekturwettbewerb »Conceptual Living Nachwuchswettbewerb 2018/19«

Studentischer Architekturwettbewerb »Conceptual Living Nachwuchswettbewerb 2018/19«

Der Bundesverband Kalksandsteinindustrie e. V. (BV KSI) führt anlässlich seines anstehenden 125-jährigen Jubiläums erstmals einen studentischen Architekturwettbewerb durch. Unter dem Motto »Conceptual Living Nachwuchswettbewerb 2018/19« werden ab sofort Lösungsvorschläge für einen innovativen und experimentellen Wohnungsbau innerhalb eines Planungsgebiets am Rheinufer in Köln-Stammheim gesucht.

Auslobung: Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaues 2019

Auslobung: Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaues 2019

Bereits zum vierten Mal lobt bauforumstahl in Zusammenarbeit mit der Bundesingenieurkammer und der Fachzeitschrift Stahlbau als Medienpartner auch 2019 wieder den Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaues aus. Der Preis wird bereits seit 2013 für besondere Ingenieurleistungen vergeben.

Seminare für Architekten: Stress reduzieren, Burnout vorbeugen

Bauboom und steigende Umsätze – die Auftragslage in der Architektenbranche sieht in der Regel gut aus. Doch damit hat auch die Arbeitsverdichtung deutlich zugenommen. Eine Befragung der Bundesarchitektenkammer aus dem Jahr 2016 in Büros selbstständig tätiger Mitglieder ergab, dass die Architekten durchschnittlich 51 Stunden in der Woche für ihren Job tätig sind.

Gewinner des Deutschen Lichtdesign-Preis 2018

Gewinner des Deutschen Lichtdesign-Preis 2018

Im Rahmen einer Gala im Theater am Tanzbrunnen in Köln wurden die Sieger unter den 37 Finalisten des Deutschen Lichtdesign-Preis 2018 vor mehr als 500 Gästen bekannt gegeben. Zu den Gästen zählten Lichtdesigner, Architekten, Industrievertreter, Bauherren und Journalisten. Der Lichtdesign-Preis wurde in diesem Jahr zum achten Mal vergeben.

Warum Ihre kreative Idee hässlich sein darf

Warum Ihre kreative Idee hässlich sein darf

Was bedeutet Design für Sie als Architekten? Wie soll ein Haus oder ein Innenraum gut »designt« sein, wenn Design offensichtlich schon im Frisörstudio mit Hair Design beginnt, beim Nail Design weitergeht und schließlich auch vor der Limited Design Edition von After Eight nicht Halt macht?
Sie sehen, worauf ich hinaus möchte: Als Architekt wird Ihnen tagtäglich ein hohes Maß an kreativer Leistung abverlangt.

Gerhard Matzig erhält den BDA-Preis für Architekturkritik 2018

Gerhard Matzig erhält den BDA-Preis für Architekturkritik 2018

Der Leitende Redakteur der »Süddeutschen Zeitung« und Buchautor Gerhard Matzig hat den BDA-Preis für Architekturkritik 2018 erhalten. Diese Entscheidung traf eine unabhängige Jury unter Vorsitz des BDA-Präsidiumsmitglieds Susanne Wartzeck. Der Jury gehörten außerdem der ehemalige Leiter des Architekturzentrums Wien, Dietmar Steiner, der Chefredakteur der Zeitschrift "der architekt", Andreas Denk, und Dennis Mueller an.

Nominierungen: Der Deutsche Lichtdesign-Preis 2018

Nominierungen: Der Deutsche Lichtdesign-Preis 2018

Zum achten Mal wird im Mai der Deutsche Lichtdesign-Preis verliehen. Neben vielen bekannten Namen finden sich bei den nominierten Planungsbüros auch Wettbewerbsteilnehmer, die sich zum ersten Mal um die im Jahresturnus vergebene hochkarätige Auszeichnung bewerben.

Kreativ gegen Alltagsstress bei Architekten

Kreativ gegen Alltagsstress bei Architekten

Morgens checken Architekten Ihre E-Mails, am Vormittag reihen sich die Termine zu aktuellen und künftigen Bauvorhaben ohne erwähnenswerte Verschnaufpausen aneinander – meistens auch noch direkt vor Ort mit Fahrten quer durch die Stadt oder über überfüllte Autobahnen. In der Mittagszeit versuchen Sie, wieder im Büro zu sein, um sich mit den Kollegen abzustimmen. Der Nachmittag? Ja, der sieht nicht viel besser aus.

Planungsbeschleunigungsgesetz: Verspätung schon beim Baustart

Planungsbeschleunigungsgesetz: Verspätung schon beim Baustart

Schon vor dem ersten Spatenstich haben große Bau- und Infrastrukturprojekte oft eine erhebliche Verspätung. Langwierige Genehmigungs- und Gerichtsverfahren verzögern regelmäßig die Realisierung solcher Projekte. Die Große Koalition verspricht nun Abhilfe durch ein Planungsbeschleunigungsgesetz. Christiane Kappes und Ursula Steinkemper erläutern, welche Aspekte erfahrungsgemäß zu Verfahrensverzögerungen führen und welche Maßnahmen schon heute helfen könnten.

Seite 1 von 32

Eine Fassade aus Null und Eins am King Abdulaziz Center von Snøhetta

Eine Fassade aus Null und Eins am King Abdulaziz Center von Snøhetta

Für das außergewöhnliche Projekt King Abdulaziz Center for World Culture im Herzen der saudi-arabischen Ölfelder setzte der Glasfassadenspezialist seele den Entwurf des Architekturbüros Snøhetta in eine Fassade komplett aus Edelstahlrohren um. Nur durch die Verzahnung von modernsten Informationstech...

Schweizer Botschaft in Nairobi von ro.ma. Architekten

Schweizer Botschaft in Nairobi von ro.ma. Architekten

Die neue Schweizer Botschaft in der Hauptstadt Kenias bettet sich sanft in die Terrainlandschaft ein. Umfassungsmauer und Baukörper verschmelzen zu einem einheitlichen architektonischen Gebilde, das über hohe räumliche, funktionale und nachhaltige Qualitäten, über repräsentativ und zurückhaltend ges...

Hotel Domizil von DIA – Dittel Architekten

Hotel Domizil von DIA – Dittel Architekten

Das Tübinger Hotel Domizil wird von DIA – Dittel Architekten neu gestaltet und saniert. Im Fokus steht eine authentische, moderne Designsprache sowie die Neustrukturierung des Eingangs- und Restaurantbereichs.

Weitere Artikel:

Leuchte »Lander« von Renzo Piano

Leuchte »Lander« von Renzo Piano

Lander ist eine neue extrem elegante Pollerleuchte, die iGuzzini nach einer Idee von Renzo Piano speziell für die Beleuchtung der Parklandschaft des von dem Genueser Architekturbüro gebauten Stavros Niarchos Kulturzentrums entwickelt hat.

Platzgestaltung des Emanuel-Merck-Platzes in Darmstadt

Platzgestaltung des Emanuel-Merck-Platzes in Darmstadt

Der Platz vor dem Merck Innovationszentrum soll ein öffentliches Forum als zentrale Adresse des globalen Unternehmens sein. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, gestaltete Merck ihn entsprechend aufwändig – mit aus dem Boden herausragenden geschwungenen Pflanzinseln und einem strahlend hellen Belag...

Neue Aluminiumfassade

Neue Aluminiumfassade

In der ehemaligen DDR wurde Uran abgebaut, was mit einer erheblichen Belastung für die Natur einherging. Die Wismut GmbH hat die Aufgabe, diese Umweltverschmutzung zu sanieren. Um dem nachkommen zu können, war der Bau eines neuen Gebäudes erforderlich. Es wurde mit den Aluminiumverbundplatten des gr...

Weitere Artikel:
Anzeige AZ-C1-300x250 R7

AZ Newsletter


Ihre E-Mail
 
   

Senden Sie mir die kostenlosen Nachrichten der AZ/Architekturzeitung per E-Mail zu. Meine Anmeldung erfolgt, nachdem ich die Datenschutzhinweise gelesen haben. Die Nachrichten können Werbung von Dritten enthalten. Mein Einverständnis zum Empfang der Nachrichten kann ich jederzeit widerrufen.

Fachwissen | Architekten + Planer

  • Problemzone Wärmebrücke
    Problemzone Wärmebrücke Mit den steigenden Anforderungen an die energetische Qualität von Gebäuden gewinnen Details und damit auch kleine Problemzonen immer mehr an…

Leuchte »Lander« von Renzo Piano

Leuchte »Lander« von Renzo Piano

Lander ist eine neue extrem elegante Pollerleuchte, die iGuzzini nach einer Idee von Renzo Piano speziell für die Beleuchtung der Parklandschaft des von dem Genueser Arch...

Platzgestaltung des Emanuel-Merck-Platzes in Darmstadt

Platzgestaltung des Emanuel-Merck-Platzes in Darmstadt

Der Platz vor dem Merck Innovationszentrum soll ein öffentliches Forum als zentrale Adresse des globalen Unternehmens sein. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, gestalte...

Neue Aluminiumfassade

Neue Aluminiumfassade

In der ehemaligen DDR wurde Uran abgebaut, was mit einer erheblichen Belastung für die Natur einherging. Die Wismut GmbH hat die Aufgabe, diese Umweltverschmutzung zu san...

Heimathafen

Heimathafen

Der Hafen in Offenbach entwickelt sich zu einem begehrten Stadtquartier. Auf der Hafeninsel bieten nun neun Punkthäuser optimale Sichtbezüge zum Wasser. Geräusche von auß...

Brandschutzwächter mit Sicherheitsring

Brandschutzwächter mit Sicherheitsring

Eine smarte Brandschutzmanschette, die im Brandfall groß heraus kommt und dem Feuer den Weg versperrt. Fest verbunden mit dem Verstärkungsblech für Stahltrapezprofildäche...

Verwaltungsgebäude der SüdWestStrom von Steimle Architekten

Verwaltungsgebäude der SüdWestStrom von Steimle Architekten

Mit dem Verwaltungsgebäude der SüdWestStrom wird das Ensemble der vorhandenen Technik- und Verwaltungsgebäude der Stadtwerke Tübingen komplettiert. Der Entwurf des Büros ...

glasstec: Individualität in Architektur und Interieur

glasstec: Individualität in Architektur und Interieur

Zur glasstec 2018 in Düsseldorf stellt AGC Interpane viele neue und optimierte Produkte vor, die ganz im Zeichen der Individualität stehen: Sonnenschutzglas mit optimiert...

Maersk Tower von C.F. Møller Architects

Maersk Tower von C.F. Møller Architects

Der Maersk Tower von C.F. Møller Architects ist ein hochmodernes Forschungsgebäude, dessen innovative Architektur den optimierten Rahmen für erstklassige Gesundheitsforsc...

Restaurierung des alten Gerichtsgebäudes im Andreas Quartier, Düsseldorf

Restaurierung des alten Gerichtsgebäudes im Andreas Quartier, Düsseldorf

Von der ursprünglichen blauen Farbigkeit im Entree des alten Gerichtsgebäudes in Düsseldorf war nicht mehr viel zu sehen. Und auch sonst befanden sich das Gebäudeinnere u...

Innentür mit puristischem Design

Innentür mit puristischem Design

Die Nachfrage nach weißen Innentüren ist ungebrochen. Gleichzeitig steigt das Bedürfnis des Bauherrn nach einem individualisierten Produkt in seinem Zuhause. Die Innentür...

Weitere Artikel:

Anzeigen AZ-D1-300x600 R7

Wenn Sie die AZ/Architekturzeitung lesen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis.

Dieses Fenster entfernen.